Info

FreyCast - der Podcast mit Markus Frey - Impulse für mehr Lebensenergie

FreyCast mit Markus Frey ist DIE Podcast-Show für zielorientierte Menschen, die stets Zugriff auf ihre Lebensenergie behalten wollen - auch morgen noch! Der FreyCast bietet viele Impulse zu den unterschiedlichen Hauptquellen dieser Lebensenergie, von denen eine auch die Arbeit ist. Mit dieser Sichtweise wird auch immer wieder ein Contrapunkt zum Work-Life-Balance-Konzept gesetzt, in dem die Arbeit als Gegenpol, ja als Feind des so genannten „wirklichen“ Lebens gesehen wird. Fachbeiträge, die alltagsrelevantes Knowhow bieten, kurze Gedankenanstöße („FreyWurf“) und Interviews mit Fachleuten, Unternehmern, Fach- und Führungskräften, Sportlern und vielen anderen geben wichtige Impulse. Dazu gehören auch Sinn und Werte, Einstellungen, körperliche Aspekte, unsere Beziehungen und anderes mehr. Das alles kann auch(!) unter dem Aspekt von Stressbewältigung und Burnout-Prävention bzw. dem Ziel der Resilienz (Widerstandsfähigkeit) gesehen werden, weist aber weit darüber hinaus: zu einem sinn- und wertvollen Leben voller Energie, das von Lebensfreude und Begeisterung geprägt ist.
RSS Feed
FreyCast - der Podcast mit Markus Frey - Impulse für mehr Lebensenergie
2017
February
January


2016
December
November
October
September
August
July
June
May


All Episodes
Archives
Now displaying: July, 2016
Jul 27, 2016

Beruflich und privat werden von uns immer häufiger Spitzenleistungen verlangt. Doch wer dauerhaft Spitzenleistungen erbringen will, benötigt dazu stetigen Zugriff auf seine Spitzenenergie. Entscheidend ist, dass dieser Zugriff dauerhaft, d.h. über die ganze Lebensspanne hinweg, gewährleistet bleibt. Es ist eine entscheidende Kompetenz für unsere Zukunftsfähigkeit, unsere Lebensenergie so zu managen, dass sie uns gleichermaßen dabei unterstützt, die Anforderungen, die das Leben uns stellt, zu meistern und(!) das Leben zu genießen... dauerhaft.

 

Show Notes

 

FreyCast-Sendereihe
"Spitzenenergie... auch morgen noch!"

01.08.16 Sinn, Werte, Ziele

02.08.16 Niederlagen bringen vorwärts

03.08.16 Selbstgespräche und Sprache

04.08.16 Ernährung und Spitzenenergie

05.08.16 Erholung, Entspannung und Spitzenenergie

08.08.16 Beziehungen

09.08.16 Bewegung

10.08.16 Selbstmanagement und Kompetenz

11.08.16 Humor ist, wenn man trotzdem lacht

12.08.16 Mut zum Stress!

Jul 25, 2016

In München, Reutlingen und Ansbach haben drei Täter insgesamt 12 Menschen umgebracht, in Würzburg hat ein weiterer Attentäter mehrere Menschen schwer verletzt, bevor er selbst von der Polizei getötet wurde. Das verbindende Element aller drei Taten war abgrundtiefer Hass.

Nicht immer hat Hass einen tödlichen Ausgang, aber immer zerstört er Menschen, zuerst den Menschen, von dem er ausgeht. Es ist für die Lösung vieler Probleme eine entscheidende Rahmenbedingung, wie gut wir es schaffen, Hass und Demütigungen einzudämmen und dem gegenseitigen Respekt zum Durchbruch zu verhelfen.

Jul 22, 2016

Nach ihrer Privatinsolvenz und der Ermordung ihrer Mutter musste das Leben trotzdem weitergehen. Davon erzählt Yvonne Holthaus im zweiten Teil dieses FreyCast-Interviews. Wie ist sie mit diesen schlimmen Erfahrung umgegangen? Ist sie misstrauischer geworden, hat sie sich zurückgezogen oder hat sie einen anderen Weg gefunden? Und ein weiteres dramatisches Ereignis, das für sie noch schwieriger zu verkraften war, als die beiden ersten, stand ihr noch bevor...

 

Show notes

Yvonne Holthaus ist heute Heilpraktikerin für Psychotherapie und hilft vielen Menschen, mit unterschiedlichen Krisensituationen zurechtzukommen. Weitere Angaben finden Sie auf ihrer Website

 

Im Speziellen möchte ich an dieser Stelle auch noch einmal auf Yvonne Holthaus' Buch "Mit dem Gesicht zur Sonne" hinweisen und es allen Hörerinnen und Hörern des FreyCast wärmstens empfehlen.

Jul 21, 2016

Ein Mord in der Familie, eine Privatinsolvenz... und das war noch längst nicht alles, was Yvonne Holthaus in ihrem erst gut vier Jahrzehnte dauernden Leben zu bewältigen hatte. Hören Sie in diesem ersten Teil des FreyCast-Interviews mit der Autorin von "Mit dem Gesicht zur Sonne" wie sie diese und andere Ereignisse erlebt hat.

 

Shownotes

Jul 18, 2016

Bei schicksalhaften Vorkommnissen wie z.B. einem schweren Unfall oder gar dem Verlust eines lieben Menschen ist die Frage nach dem "Warum?" nur allzu verständlich. Allein, sie ist meistens wenig hilfreich und raubt uns das, was wir in solch einer Situation am nötigsten brauchen: unsere Lebensenergie. Um wieder Zugriff auf diese Lebensenergie zu erhalten, müssen wir lernen, bessere Fragen zu stellen.

 

SHOW NOTES:

Jul 5, 2016

"Nichts ist unklarer, vieldeutiger, missbrauchter als Freiheit", konstatierte schon vor Jahrzehnten der berühmte Philosoph Karl Jaspers. Heute scheint dies mehr denn je der Fall zu sein. Doch wenn Führungskräfte und andere Verantwortungsträger die Schwester der Freiheit, eben die Verantwortung, immer mehr zur Seite schieben, obwohl sie vor sich selbst und anderen für verantwortliches Handeln stehen wollen, schaden sie nicht zuletzt auch sich selbst...

 

Show Notes

Jul 5, 2016

In einer Welt, die von Stress-Situationen aller Art geprägt ist, ist die Fähigkeit zur Entspannung und die Kenntnis von unterschiedlichen Entspannungsmöglichkeiten schon sehr hilfreich. Doch sie werden leider massiv überschätzt. Viele Menschen haben so viele ungesunde, energieraubende Denk- und Verhaltensweisen entwickelt, dass sie höchstens noch eine kurzfristige Linderung verschaffen können. Wenn wir übermäßigen Stress und erst recht das Burnout-Syndrom nicht nur in den Griff bekommen, sondern darüber hinaus, dafür sorgen wollen, dass wir stets Zugriff auf ein hohes Maß an Lebensenergie behalten, dann ist und bleibt Entspannung zwar ein notwendiger Aspekt. Aber um das Ziel zu erreichen, reicht sie nicht aus, bei weitem nicht!

 

Show notes

 

1